Die neue Tierschutzgesetzgebung sieht eine Ausbildungspflicht für Hundehalter vor. Ab 2010 müssen Sie vor dem Kauf eines Hundes einen theoretischen Kurs besuchen. Wenn Sie den Hund erhalten, müssen Sie im ersten Jahr ein Training zusammen mit Ihrem Hund absolvieren. Dabei lernen Sie die Bedürfnisse und das Verhalten ihres Hundes kennen und wie Sie ihn in verschiedenen Alltagssituationen unter Kontrolle halten können.

 

Dauer: Total 4 Lektionen

Zeit: Freitag (Sommerzeit) 18.30 – 19.30 Uhr

         Samstag (Winterzeit) 13.30 – 14.30 Uhr  (ab Oktober - März)

1. Lektion: Übungsplatz KVM

2. Lektion: Landrundgang

3. Lektion: Stadtrundgang

4. Lektion: Waldrundgang (Hundebeschäftigung auf dem Spaziergang)

  

Mitbringen 1. Lektion

• Impfausweis / Heimtierpass

• Führgeschirr (Gstältli oder Halsband)

• Leine (keine Rollleine)

• Lieblingsspielzeug (keine quietschenden Gegenstände)

• Weiche kleine Leckerli (Würstli, kein Trockenfutter)

 

ACHTUNG: 4 Lektionen sind Pflicht!

 

Anmeldeformular für den Praxiskurs wird nur nach telefonischer Absprache zugeschickt!

 

Die Anmeldung ist verbindlich durch Absenden des Anmeldeformulars. Eine verbindliche Platzreservierung erfolgt erst nach Einzahlung des Kursbeitrages.

 

Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der eintreffenden Einzahlungen vergeben.

 

Pro Kurs max. 4 Teams!

 

Bei Absage des Kurses bis zu 2 Wochen vor dem Kurstermin wird das Kursgeld zurück erstattet. Bei Nichtantritt oder Absage ein bis zwei Tage vor dem Kurs sowie beim Abbruch des Kurses ist eine Rückerstattung des Kursbetrages ausgeschlossen. Sollte ich ein Kurs absagen wird das Geld zurückerstattet. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen.

 

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers


Nächster Praxiskurs auf Anfrage 079 683 92 20


Auskunft und Anmeldung:

Virginie Sam